weather-image
20°

"Abbau maßvoll und schonend"

Rinteln (wm). Klaus-Dieter Drewes, Landratskandidat der CDU, rudert zurück: Sein öffentliches Plädoyer für einen weiteren Gesteinsabbau in der Region, von den Grünen heftig kritisiert (wir berichteten), sei so nicht gemeint gewesen, erläuterte Drewes gestern in einer Pressemitteilung. Seine Meinung zum Thema Gesteinsabbau sei aufgrund der kurzen Darstellung wohlnicht klar rübergekommen.

veröffentlicht am 17.08.2006 um 00:00 Uhr

Er trete lediglich dafür ein, dass die vorhandenen Abbaugebiete maßvoll und ressourcenschonend weiter genutzt werden sollten. Mit seiner Aussage, Schaumburger Gestein sollte "nicht nach Portugal gefahren werden", habe er deutlich machen wollen, "dass wir einen vernünftigen Umgang mit unseren heimatlichen Schätzen pflegen müssen!" Durch die Nutzung von recycelten Baustoffen und eventuell von Ersatzstoffen für den Straßenunterbau könne die Ressource Gestein geschont werden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare