weather-image
Siebte Auflage des Weihnachtszaubers / Heute Freikarten zu gewinnen

Ab Morgen wird wieder gezaubert

Bückeburg (rc). Morgen ist es soweit: Punkt 10 Uhr wird Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe die siebte Auf lage des Weihnachtszaubers auf Schloss Bückeburg feierlich eröffnen. Rund 50 000 Besucher werden zu dem Event erwartet, das in diesem Jahr zum ersten Mal durchgängig über zehn Tage geht.

veröffentlicht am 27.11.2008 um 00:00 Uhr

"O Tannenbaum": Das Schloss stimmt mit leuchtendem Grün auf den

Der "Zauber" steht unter dem Motto "Skandinavische Weihnachten". Entsprechend werden die Besucher auf den knapp 180 Ständen der Aussteller in Schloss, Wagenremise und den zahlreichen Zelten immer wieder Geschenke und Details finden, die an Skandinavien mit seinen besonderen Sitten und Gebräuchen erinnern. Auch das Rahmenprogramm ist entsprechend gestaltet. So gibt es zum Beispiel täglich Theateraufführungen mit Szenen aus der skandinavischen Mythologie. Mit dabei ist auch die Hofreitschule, die dreimal täglich nordische Märchen auf dem Pferderücken präsentieren wird. "Ich bin sicher, es ist für jeden etwas dabei", so der Fürst, "genießen sie ein paar besinnliche und unbeschwerte Stunden rund um das festlich geschmückte Schloss". Der Weihnachtszauber ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet 13 Euro, die Zweitageskarte 19 Euro. Die Zufahrt zu den Großparkplätzen ist ausgeschildert, von dort gibt es einen kostenlosen Shuttle-Service, ebenso vom Bückeburger Bahnhof. Die Kinderbetreuung übernimmt der Waldorfkindergarten. WeitereInfos unter www.weihnachtszauber-schloss-bueckeburg.de Sie wollen dabei sein? Exklusiv für unsere Leser verlosen wir heute Punkt 12 Uhr fünfmal je zwei Eintrittskarten unter (0 57 22) 50 53.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt