weather-image
34°
×

Ab Freitag: Ovids Traum im Ohrbergpark

Geheimnisvoll, sinnlich und berührend zugleich: Internationale Tänzer aus Spanien, Italien und Deutschland gehen dem 2000 Jahre altem Geheimnis der "Metamorphosen" des römischen Dichters Ovid am 3. und 4. Juli im nächtlichen Ohrberg-Park auf die Spur: "Ovids Traum - Im Garten der Wandlungen", heißt die mythische Inszenierung des Theaters Anu. Warum verwandelt er seine Helden in Bäume, Vögel, Steine oder Sternenstaub anstatt in bessere Menschen?" Einlass ist ab 21.30 Uhr, ein Rundgang dauert 2,5 Stunden.

veröffentlicht am 29.06.2015 um 11:42 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige