weather-image
Kulturprogramm 2008 startet mit Doppelkonzert: "Perfect Crime" und "CCR Revival Band"

A cappella, Kabarett und eine große Tanzshow

Rinteln (crs). Ein Doppelkonzert mit "Perfect Crime" und der "CCR Revival Band", ein A-cappella-Abend mit "LaLeLu", Kabarett mit Bernd Gieseking und eine Dance-Performance mit Martina Wundenberg: Für vier Kulturveranstaltungen in der Kulisse und im Brückentorsaal hat der Vorverkauf begonnen.

veröffentlicht am 02.01.2008 um 00:00 Uhr

Am 2. Februar in der Kulisse: "Perfect Crime"...

Den Auftakt des Kulturreigens macht am Sonnabend, 2. Februar, ein Doppelkonzert in der Kulisse. "Perfect Crime" bieten eine Kombination aus Rock, Pop, Klassik und Jazz - und die "CCR Revival Band" bietet guten alten Rock'n'Roll und Country-Musik von "Creedence Clearwater Revival". Vorverkauf: 8 Euro, Abendkasse: 10 Euro. Ein Wiedersehen mit dem A-cappella-Quartett "LaLeLu" gibt es am Freitag, 7. März, im Brückentorsaal. In ihrem achten Programm "Nimm mich! - Die Hochzeitsoper" widmen sich die vier Gesangskomiker der "ultimativen Katastrophe im Leben eines jungen Paares", der Hochzeit. Vorverkauf: 15 Euro, Abendkasse: 17 Euro. Selbstironisch, charmant und zynisch geht es am Sonnabend, 29. März, weiter: Kabarettist Bernd Gieseking erzählt in der Kulisse von Sehnsüchten und Unmöglichkeiten, von Männern, Frauen und dem Leben an sich. Vorverkauf: 12 Euro, Abendkasse: 14 Euro. Nur eine Woche später, am Sonnabend, 5. April, präsentiert das Tanz-Atelier Martina Wundenberg im Brückentorsaal unter dem Titel "Everybody dance now!" ein Programm von MTV-Moves bis Broadway, von HipHop bis Dancehall. Vorverkauf: 12 Euro; Abendkasse: 14 Euro. Einlass für alle Veranstaltungen ist ab 19.30 Uhr, Beginn jeweils um 20 Uhr. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Schaumburger Zeitung.

...und die "CCR Revival Band".
  • ...und die "CCR Revival Band".

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare