weather-image
Auftritt am 1. November im Kurtheater / Aktuelle Ereignisse in Tibet als Thema / Der Vorverkauf hat begonnen

"A capella Mystery-Tour": Gregorianika kommt nach Eilsen

Bad Eilsen. Aufgrund der großen Nachfrage kommt "Gregorianika" ab November mit einem besonderen Programm erneut nach Deutschland: der "A capella Mystery-Tour". In Bad Eilsen ist Gregorianika am Samstag, 1. November, ab 19.30 Uhr im Kurtheater zu erleben. Der Vorverkauf für die Veranstaltung hat bereits begonnen.

veröffentlicht am 23.09.2008 um 00:00 Uhr

Enorme Stimmgewalt: "Gregorianika" stellt in Bad Eilsen das neue

Das neue Live-Programm umfasst neben den klassischen Chorälen und beliebten eigenen Hits von Gregorianika ebenso einen deutschsprachigen Liederzyklus, der das Leben des 14. Dalai Lamas sowie die vergangenen und gegenwärtigen Ereignisse in Tibet thematisiert. Hierbei dokumentiert Gregorianika auf einzigartige Weise ihre musikalische Vielfältigkeit, technische Präzision und enorme Stimmgewalt. Als Auflösung des mysteriösen, also geheimnisvollen, rätselhaften Titels der Tournee wird der Chor vor seinem verblüfften Publikum auch eine "Unplugged Instrumentaleinlage" zum Besten geben. Auf Instrumenten wie Querflöte, Gitarre, Perkussion und ähnlichem mehr begleiten die Chormitglieder ihre eigenen tief spirituellen Gesänge und verleihen diesen somit absolute Einzigartigkeit und einen unvergleichlichen Hörgenuss. Somit schlägt das Projekt eine Brücke zwischen der tiefen Mystik des "gregorianischen" Mittelalters und der Gegenwart. Einem Konzert von Gregorianika beizuwohnen heißt Faszination, Loslösung und Besinnung erleben und einen tiefen Blick in die eigene Seele zu tun. Programmauszug: Ave Verum - Ora et labora - Ameno - Ave Maria - In Meditation - Knight in shining armour - Christus factus est - Mönchsgebet - Tibet - Shangri La - Guten Abend, Gut´ Nacht und vieles mehr. Eintritt: Vorverkauf: 14 Euro, ermäßigt 10 Euro. Abendkasse: 15 Euro, ermäßigt 11 Euro. Ermäßigten Eintritt erhalten Schüler, Studenten und Schwerbehinderte. Kartenvorverkauf: Tourist-Information Bad Eilsen, Bückeburgerstraße 2, Tel. (0 57 22) 8 86 56; Landes-Zeitung Bückeburg, Lange Straße 2, Bückeburg, Tel. (0 57 22) 96 87-0; Schaumburger Zeitung, Klosterstraße 32, Rinteln, Tel. (0 57 51) 40 00-517; Schaumburger Nachrichten, am Markt 12, Stadthagen, Tel. (01 80) 1 00 10 26.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare