weather-image

Überraschung durch Rehren

Tennis (nem). In der 2. Bezirksliga landeten die Herren 40 des TuS Rehren A.O. einen 4:2-Überraschungserfolg beim TV Bad Münder. Fortuna Lauenhagen entzauberte den Spitzenreiter aus Neustadt mit 4:2.

veröffentlicht am 03.11.2006 um 00:00 Uhr

1. Bezirksliga - Herren 40: SV 07 Linden - TC Meerbeck 6:0. Nach den geschenkten Punkten im ersten Spiel - Nienburg war nicht angetreten - gelang dem TC Meerbeck in Hannover nicht einmal der Ehrenpunkt. Die Ergebnisse: Uwe Biermann - Martin Dettmer 6:2/6:2, Olaf Stach - Eckhard Koch 6:2/2:6/6:3, Frank Rüger - Karl-Heinz Schulze 6:1/6:1, Lothar Heinze - Frank Schönbeck 6:0/6:0. Stach/Rüger - Dettmer/Koch 6:3/3:6/6:0, Heinze/Schmidt - Schulze/Schönbeck 2. Bezirksliga - Herren 40: TV Bad Münder - TuS Rehren A.O. 2:4. Rehren war in Bad Münder keinesfalls als Favorit angetreten. Um so größer war die Freude, dass am Ende beide Punkte entführt werden konnten. Die Ergebnisse: Rolf Dalle - Klaus Fülbier 5:7/4:6, Heribert Prenger - Horst Stummeier 6:2/6:1, Volker Meschke - Hans-Heinrich Hahne 1:6/5:7, Heiner Behnke - Dietmar Hecht 2:6/2:6. Prenger/Meschke - Fülbier/Hahne 1:6/3:6, Dalle/Behnke - Stummeier/Hecht 6:2/3:6/6:3. Fortuna Lauenhagen - BW Neustadt II 4:2. Fortuna Lauenhagen entzauberte den Tabellenführer und schob sich durch den Sieg, der durch zwei starke Doppel entschieden wurde, selbst auf den zweiten Tabellenplatz vor. Die Ergebnisse: Gernot Hirch - Klaus Rehbein 6:2/6:1, Thomas Payer - Detlef Siewert 6:4/4:6/5:7, Udo Kerkhof - Ewald Hermes 7:5/3:6/3:6, Torolf Czerwinski - Horst Johannsen 7:6/6:2. Hirsch/Schönbeck - Rehbein/Hermes 6:2/6:1, Payer/Kerkhof - Siewert/Johannsen 6:2/6:2.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare