weather-image
21°
×

Übernachtungen gehen um 37 Prozent zurück

Die Übernachtungen im Weserbergland sind im Jahr 2020 um 37 Prozent gesunken. Lediglich 1.740.678 Übernachtungen wurden im vergangenen Jahr verzeichnet. Auch die Ankünfte im Weserbergland gingen 2020 um 46,6 Prozent zurück. Dafür stieg aber die durchschnittliche Aufenthaltsdauer von drei auf 3,5 Tage.

veröffentlicht am 25.02.2021 um 14:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.