weather-image
23°

Überladene Transporter: Polizei und Landkreis überrüfen Unternehmen

Ordnungswidrigkeiten dürfen sich nicht lohnen! Unter diesem Motto geht die Bußgeldbehörde des Landkreises Hameln-Pyrmont zusammen mit der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden seit einiger Zeit verschärft gegen Unternehmen vor, die sich durch die Begehung von Ordnungswidrigkeiten illegal Wettbewerbsvorteile gegenüber konkurrierenden Betrieben verschaffen. Das teilen Landkreis und Polizei mit. Dabei geht es beispielsweise um Transportfahrzeuge, die überladen sind. "Betroffene Firmen kann das teuer zu stehen kommen. Als "trauriger Spitzenreiter" wurde erst kürzlich ein Großverfahren gegen ein Holzhandels- und Transportunternehmen mit einer Verfallsanordnung von rund 35.000 Euro abgeschlossen", berichtet die Teamleiterin der Bußgeldstelle des Landkreises, Julia Lachmann.

veröffentlicht am 14.10.2014 um 11:22 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 10:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?