weather-image
×

Übergabe der neuen Tragkraftspritze TS10

Hemmendorf. Nach 20 Jahren hat die Freiwillige Feuerwehr Hemmendorf eine neue Tragkraftspritze erhalten. Mit einer Pumpenleistung von maximal 10 bar kann sie 1700 Liter Wasser in einer Minute in drei Meter Saughöhe fördern. Die alte Spritze war wegen erheblicher Mängel nicht mehr einsatzfähig. „Eine Reparatur sollte 4000 Euro kosten“, betonte Ortsbrandmeister Rolf Schmidt bei der Einweihungsfeier. Aufgrund des Alters der Spritze war jedoch davon abgesehen worden. „Der Flecken Salzhemmendorf investierte 12 265 Euro in die neue TS 10, wie der stellvertretende Gemeindebürgermeister Karl-Heinz Grießner sagte. sto

veröffentlicht am 22.05.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt