weather-image
×

Ferienspaß: Zeltlagerromantik beim Nabu

Über Stock und Stein

Rolfshagen (mj). Nach Aktionen an der Aue, in Steinbrüchen und auf dem Bückeberg veranstaltete der Naturschutzbund Auetal dieses Jahr ein Zeltlager auf dem Zeltlagerplatz gegenüber dem Schwimmbad in Rolfshagen.

veröffentlicht am 12.08.2008 um 00:00 Uhr

Zwölf Auetaler Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren hatten sich zu der Aktion angemeldet und erschienen alle mit ihren Zelten auf dem Platz. Kurz nach dem Aufbau wurde auch schon, unter der Leitung von den Naturschützern Rolf und Gisela Wittmann, Stefan Vollmer, Uschie Mahlo und dem Jugendwart Marc Jameson, die Umgebung erkundet. So wurden die seltenen Pflanzen Einbeere und Aronstab und der nahe liegende Bach unter die Lupe genommen. Um Wildtiere zu beobachten bauten die kleinen Naturforscher mit Waldmaterialien ein Beobachtungslager und lernten das Lesen und Bestimmen von Tierspuren. Nach Sonnenuntergang startete die Nachtwanderung, um Tiere wie Rehe, Wildschweine und Eulen zu beobachten. Wittmann und Co. planten extra dafür eine fünfstündige Tour durch den Bückeberg, entlang der Steinbruchstraße und dem Horsthof. Im Dunkeln, nur mit Taschenlampe und Knicklichtern bewaffnet, ging es über Stock und Stein. Nach dem Frühstück wurden die Beobachtungen und Erlebnisse gezeichnet, bestimmt und ausgetauscht. Die nächste Naturaktion des Nabu Auetal findet am 23. August um 14 Uhr in Kathrinhagen am Osterfeuerplatz statt. Dort wird drei Stunden lang die Flora und Fauna erkundet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt