weather-image
22°
Volkshochschule informiertüber Sonnenkollektoren, Photovoltaik und Solarthermie

Über die Nutzung erneuerbarer Energien

Bückeburg. Die Volkshochschule bietet ab Freitag, 9. März, eine Veranstaltungsreihe über die Nutzung von erneuerbaren Energien an. Dipl.-Ing. Joachim Hammermeister zeigt am 9. März um 19 Uhr den Weg zum eigenen und sauberen Strom mit einer modernen Photovoltaikanlage auf. Was man über die faszinierende Technik der Sonnenkraftwerke wissen muss, wassie kosten und welche Förderprogramme es gibt, können Interessierte an diesem Abend in der VHS-Geschäftsstelle, Schloss 3 c, erfahren.

veröffentlicht am 07.03.2007 um 00:00 Uhr

Der zweite Teil der Vortragsreihe befasst sich am Freitag, 16. März, ebenfalls um 19 Uhr, mit der Nutzung der Solarwärme. Durch moderne Sonnenkollektoren lässt sich besonders die Brauchwasser- und Schwimmbaderwärmung ohne Einsatz von Öl, Strom oder Gas betreiben. Im Sommer erwärmt die Sonne in der Regel das gesamte Brauchwasser für Bad, Dusche, Spül- und Waschmaschine. Aufbau, Funktion, Kosten und Förderprogramme der Solarthermie werden vorgestellt. Die Gebühr beträgt sechs Euro je Vortrag, wobei die Vorträge auch einzeln besucht werden können. Eine Anmeldung kann am Vortragsabend vor Ort erfolgen oder unter (0 57 22) 95 73-0.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare