weather-image

Bei Goldankauf wird nur der reine Goldpreis gezahlt / Wer Schmuck verkauft, kann nur verlieren

Über den Erlös entscheiden Waage und Tageskurs

Rinteln (wm). Der Goldkurs steht ganz oben, was in Zeiten knappen Geldes viele dazu verführt, ihren Schmuck zu verkaufen. Anzeigen wie Plakate animieren dazu: "Sofort Bargeld". Umso größer ist die Enttäuschung, wenn die Verkäufer feststellen müssen, dass der Erlös noch nicht einmal ansatzweise an den Neupreis des Schmuckstücks heranreicht. Denn Geld gibt es nur für den reinenGoldwert zum aktuellen Tageskurs - es ist nicht alles Gold, was glänzt.

veröffentlicht am 31.01.2006 um 00:00 Uhr

Gitta Wöpkemeier: Ehering im Geschäft vom Finger gezogen.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt