weather-image
11°
×

Förderverein vom Waldbad in Schwimmbadtechnik eingewiesen

Über Chlorgas informiert

UNSEN. Was tun bei einem Chlorgasaustritt?

veröffentlicht am 13.07.2017 um 00:00 Uhr

Aus Interesse für ein unbeschwertes Badevergnügen für die Badegäste und um bei einer möglichen Gefahr schnell eingreifen zu können, gab es jetzt eine Einweisung in die Schwimmbadtechnik des Waldbades durch Maria Schlanke, Badebetriebsleiterin. Sie klärte die Mitglieder des Fördervereins vom Waldbad Sünteltal über Nutzen und Wirkung von Chlorgas auf, was bei einem Notfall zu tun ist, wie wir die Fachkräfte unterstützen können. Auch ein Blick in die Schwimmbadtechnik und die Erste-Hilfe-Ausrüstung wurde vorgenommen.

Aus Freude am Schwimmsport und um bei Bedarf die Fachkräfte unterstützen zu können, hat die Gruppe auch das Rettungsschwimmerabzeichen in Silber freiwillig absolviert.

Der Förderverein Waldbad Sünteltal e. V., gegründet 2006, hat nunmehr über 450 Mitglieder. „Wir unterstützen den Betreiber durch jährliche Aufräumaktionen, Grünschnittarbeiten, Baumfällaktionen oder Reinigungsarbeiten vor und nach der Saison.“ Der Förderverein hat Wasserspielzeug, Strandkörbe, eine Tischtennisplatte und eine Sitzgarnitur im Kleinkinderbereich angeschafft. Kleinigkeiten, die das Waldbad noch attraktiver machen. Im vergangenen Jahr errichtete der Förderverein einen festen Unterstand im Eingangsbereich. Auch ein Volleyballfeld wurde angelegt, das von Mitgliedern des örtlichen Vereins Grün-Weiß Süntel jährlich fit gemacht wird.

Und in diesem Jahr hat der Förderverein ein besonderes Highlight für die Badegäste organisiert. Die Fasssauna, die sonst nur einige Wochen im Süntelbad bereitstand, steht den Badegästen jetzt während der ganzen Saison zur Verfügung. Dies war auch möglich, da der neue Betreiber, die Aquasport Hameln GmbH, die Erlaubnis dazu gab und dieses Vorhaben positiv für ein attraktives Waldbad aufnahm.

Seit 1. Januar 2017 wurden die Bäder der Stadt Hameln in die Aquasport Hameln GmbH ausgegliedert. Für die Mitglieder des Fördervereins stellt sich die Frage, „wie geht es weiter mit dem Waldbad Unsen und dem Förderverein? In vielen Gesprächen mit der Stadt und dem neuen Betreiber wurde der künftige Weg als gemeinsame Zukunft beschrieben. Der Föderverein will weiterhin für den Erhalt des attraktiven Schwimmbades im Sünteltal aktiv sein.

Besonders erfreulich ist, dass die Fördermitglieder in diesem Jahr die 40. Waldbadsaison erleben. Grund genug, zu feiern, und zwar am Samstag, 19. August.Die Feier ist eingebettet in die traditionelle Veranstaltung des Nachtschwimmens.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige