weather-image
19°
×

Ölspur in Esperde

Wie der Emmerthaler Feuerwehrsprecher Patrick Schwedt mitteilte, sind die Feuerwehren Börry und Esperde am Freitagabend zu einer rund 350 Meter langen Hydraulikölspur, die sich durch den Ort Esperde zog, gerufen worden. Als die Einsatzkräfte eintrafen wurde die Spezialfirma UKS angefordert. Diese beseitigte die Ölspur. Die Feuerwehrkräfte sicherten die Einsatzstelle ab und sperrten die Große Straße bis 21.45 Uhr. Anschließend konnte diese wieder freigegeben werden.

veröffentlicht am 28.08.2020 um 22:51 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt