weather-image

Adventliches Lesertelefon: Glühwein zu teuer, Stimmung gestört, Beschicker unzufrieden

Ärger über dreiste Betrüger am Telefon

Rinteln (ur). Annette Achilles vom Stadtmarketing-Verein "Pro Rinteln" warnt vor einem offenbar aus der Schweiz stammenden Unternehmen, das vorgeblich im Auftrag der Stadt Rinteln bei Geschäftsleuten anruft und erklärt, man müsse die Faxnummern auf ihre Aktualität überprüfen. Darüber hinaus werden die Firmen auf einen Internetauftritt angesprochen - und wenn sie die Faxmeldung zurücksenden, schließen sie einen Vertrag über kostenpflichtige Einträge ab. Wie Achilles' Nachfrage bei der Stadt ergab, bestehen dort keinerlei Pläne in dieser Richtung - und damit auch kein Auftrag an irgendein Unternehmen, Teilnehmer für ein solches Projekt zu finden.

veröffentlicht am 10.12.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt