weather-image
15°

Schieß- und Knobeltag bei dern Kyffhäusern

95 Teilnehmer dabei

Reine (wj). Zwei große Ereignisse des Vereins- und Dorflebens bringen im Jahresablauf die Einwohner auf die Beine, das Dorffest im Sommer und das öffentliche Preisschießen und Knobeln Ende Oktober. So gelang es der Kyffhäuser-Kameradschaft jetzt immerhin 95 Schützen und Knobler auf den Schießstand und an die Knobeltische zu bringen. 44 Schützen, davon leider mit Julian Hüller (Reine) nur ein Jugendlicher, kämpften auf dem Luftgewehrstand, stehend aufgelegt, um „Sieg und Ehre“. Und mit 51 Knoblern waren alle Tische voll besetzt, krachten die Knobelbecher auf die Platten, was das Zeug halten wollte. Darüber zeigten sich der 1. Vorsitzende Günther Zacharias und sein Schießwart Hans-Dieter Jajor, der die Gesamtleitung dieser drei Schieß- und Knobeltage hatte, sehr zufrieden, zumal die Beteiligung in etwa so wie im Vorjahr lag. Einziger Wehrmutstropfen: Die Beteiligung der benachbarten Kyffhäuser-Kameradschaften und der Vereine aus Reinerbeck ließ zu wünschen übrig, umso mehr, als auch vom Extertaler Gemeinderat und dem Ortsrat der Ortschaft Reher, zu dessen Bereich Reine zählt, niemand den Weg nach Reine fand. Die Sieger beim Preisschießen (die zehn Besten jeweils in Reihenfolge) sind: Dieter Hagemann (Alverdissen), Peter Zacharias (Reine), Christine Belz (Barntrup), Andreas Zacharias (Reine), Daniel Düwel (Alverdissen) Birgit Spinde, Antonia Dandrea, Andreas Joros (alle Barntrup), Dorothea Machura (Aerzen) und Bernd Lange (Reinerbeck). Beim Preisknobeln hatten die zehn Besten mit Dirk Frevert (Bösingfeld), Günther Zacharias, Michael Schwarze (beide Reinerbeck), Christa Lenz (Groß Berkel), Tobias Stiewe (Barntrup), Günter Reifenrath (Reine), Stephanie Hüller (Goldbeck), Petra Zacharias (Aerzen), Wolfgang Linne (Reher) und Andreas Zacharias (Aerzen) das Glück in ihren Würfelbechern.

veröffentlicht am 10.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:41 Uhr

Die Siegerinnen und Sieger mit dem 1. Vorsitzenden Günter Zachar


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?