weather-image
16°
×

Gemischter Chor feiert im September

90 Jahre Gesang

Emmerthal (gm). Wenn-gleich bedauerlicherweise zwei aktive Mitglieder im vergangenen Jahr verstarben, steuert der Gemischte Chor Kirchohsen noch im gesicherten Fahrwasser. „Wir sind in allen Stimmlagen gut besetzt und können uns als singfähiger Chor präsentieren“, sagte Vereinsvorsitzender Werner Fürst anlässlich der Jahreshauptversammlung. In seiner Jahresbilanz erinnerte der Gesangvereinsvorsitzende an 48 Übungsabende mit einer Beteiligung von fast 70 Prozent aller Aktiven. „Bei 16 öffentlichen Auftritten, darunter Ständchen und Chorkonzerte, haben wir bewiesen, dass der Chorgesang in unserer Region gefragt ist“, bilanzierte der Sängerchef. Besonders hervorgehoben hatte Werner Fürst das Sommerkonzert und das Weihnachtskonzert seiner gemischten Chortruppe, die jeweils in der voll besetzten Petrikirche in Kirchohsen stattfanden. „Mit unserem Chorleiter Friedhelm Zschau und unserer hauptamtlichen Organistin Elfriede Ottolien haben wir hervorragende Frontleute, die uns das gesamte Jahr über motivieren“, resümierte Werner Fürst. Und in diesem Jahr feiert der Gemischte Chor Kirchohsen, dem aktuell insgesamt 60 Aktive und Fördermitglieder angehören, sein 90-jähriges Jubiläum. „Für die ersten beiden Septemberwochenenden haben wir uns einiges vorgenommen“, verdeutlichte Fürst, ohne Einzelheiten verraten zu wollen. Und Chorleiter Friedhelm Zschau betonte, dass sich gerade für diese Veranstaltungen interessierte Sänger als Projektbeteiligte einbringen dürfen. „In unterschiedlichsten Veranstaltungen dieser Art können wir interessierte Nicht-Mitglieder gewinnen“, so Zschau. Heidi Benze aus Kirchohsen kam die Ehrung für 10-jährige Mitgliedschaft zuteil, die ihr persönlich nachgereicht wird.

veröffentlicht am 16.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt