weather-image
22°
×

JSG Niedernwöhren schlägt JSG Brockum

8:2-Kantersieg der Menzer-Elf

Jugendfußball (gk). In der A-Junioren-Bezirksliga kam die JSG Niedernwöhren/Enzen zu einem hohen 8:2-Sieg über die JSG Brockum/Lemförde.

veröffentlicht am 27.05.2008 um 00:00 Uhr

Die Menzer-Elf erwischte in dieser Begegnung einen Auftakt nach Maß, denn schon nach 15 Sekunden führte der erste Angriff der Gastgeber zum 1:0 durch Dustin Schönen, der nach toller Vorarbeit von Gieseking erfolgreich war. Während Müller und Wolny im weiteren Spielverlauf freistehend am Gästekeeper scheiterten, fiel in der 25. Minute endlich das 2:0, als Bastian Heine einen Abpraller über die Torlinie schob. Auch in der zweiten Hälfte waren die Menzer-Schützlinge das überlegene Team. Steffen Weinspach erzielte direkt nach der Pause mit einer tollen Aktion das 3:0. Nach dieser sicheren Führung traten plötzlich Unsicherheiten im Spiel der Menzer-Elf auf. Die JSG Brockum/Lemförde nutzte dieses aus und verkürzte innerhalb von drei Minuten (55./58.) auf 3:2. Nach guter Vorarbeit von Weinspach schob Bastian Heine wenig später das Leder zum 4:2 ein. In der 65. Minute dann die Vorentscheidung: Julian Müller zirkelte die Kugel zum 5:2 in den oberen Torwinkel. Der 22-Meter-Hammer von Pascal Gieseking landete zum 6:2 in den Maschen. Andy Wollny mit einem Kopfballtreffer und Bastian eine mit einem weiteren Torerfolg stellten am Ende den verdienten 8:2-Heimsieg sicher.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige