weather-image
10°
×

81-jähriger Lügder vom eigenen Auto überrollt

Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen "Am Weinberg" in Lügde ereignet hatte. Gegen 11.05 Uhr beabsichtigte ein 81-jähriger Mann seinen VW Golf anzuschieben, da die Batterie entladen war. Dabei geriet der Mann unter das Fahrzeug und wurde schwer verletzt. Der VW rollte eine Böschung hinab und wurde erst durch eine Grundstücksmauer gestoppt. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Wer etwas zu dem Vorfall sagen kann, meldet sich bitte beim Verkehrskommissariat in Detmold unter der Telefonnummer 05231/6090.

veröffentlicht am 24.11.2020 um 12:51 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige