weather-image
×

79-Jährige Fußgängerin überfahren und tödlich verletzt

Eine 79-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall in Grünenplan (Kreis Holzminden) ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte die Rentnerin am frühen Montagabend versucht, mit ihrem Rollator eine Straße zu überqueren. Ein 52 Jahre alter Autofahrer habe die Frau bei Dunkelheit und Regen übersehen und sie mit seinem Fahrzeug erfasst, sagte ein Polizeisprecher. Die Fußgängerin wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Sie erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie wenig später im Krankenhaus starb. Die Fußgängerin wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Sie erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie wenig später im Krankenhaus starb.

veröffentlicht am 01.12.2015 um 13:28 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 19:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt