weather-image
16°
×

7951 Infektionen mit Coronavirus in Niedersachsen

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen ist in Niedersachsen am Ostermontag auf 7951 gestiegen. Das waren 163 Infektionen mehr als am Tag zuvor, wie die Landesregierung in Hannover mitteilte. Zehn mit dem Virus Sars-Cov-2 infizierte Patienten starben seit Sonntag, sodass die Gesamtzahl auf 212 Tote stieg. 3724 Menschen mit einer bestätigten Infektion gelten bereits wieder als genesen. Die mit Abstand meisten Fälle gibt es nach wie vor in der Region Hannover (1482), gefolgt von Osnabrück - von dort wurden aus dem Kreis und der kreisfreien Stadt zusammen 1131 Fälle gemeldet. Es folgen mit Abstand der Kreis Göttingen (438) und der Kreis Harburg (366). In Kliniken in Niedersachsen wurden 933 mit dem Virus infizierte Patienten behandelt. 224 Patienten lagen auf Intensivstationen, 163 mussten beatmet werden.

veröffentlicht am 13.04.2020 um 15:36 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige