weather-image
28°

77-Jähriger wird von Auto erfasst

Beckedorf (jl). Ein 77-jähriger Mann aus Beckedorf liegt seit einem Unfall mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus.

veröffentlicht am 21.02.2008 um 00:00 Uhr

Wie die Polizei in Stadthagen gestern mitteilte, war der Mann am Dienstag gegen 18.45 Uhr an der Bundesstraße 65 in Beckedorf mit seinem Hund unterwegs. In Höhe des Hauses Nummer 3 wollten Hund und Herrchen die Bundesstraße überqueren. Dabei ist der Spaziergänger vom Auto einer 30-jährigen Stadthägerin erfasst und schwer am Kopf verletzt worden. Er wurde nach den Angaben einer Polizeisprecherin von einem an der Unfallstelle anwesenden Arzt versorgt und dann mit einem Rettungswagen ins hannoversche Nordstadtkrankenhaus gebracht.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare