weather-image
32°
×

Projektaufgaben gestern um 17 Uhr verteilt

72 Stunden Lebenshilfe und Kindergarten unterstützen

Rinteln (clb). Es ist 16.30 Uhr: "Just another crisis" stürmen die Marktplatzbühne, geben mit E-Gitarre und Schlagzeug ihre besten Songs zum Besten und sorgen bei den Mädchen für Gekreische.

veröffentlicht am 18.04.2008 um 00:00 Uhr

16.40 Uhr: Bärbel Schön und Bürgermeister und Schirmherr Karl-Heinz Buchholz begrüßen alle Teilnehmer und Unterstützer der Aktion "72 Stunden. Besser jetzt.", die zum ersten Mal in Rinteln stattfindet. Die Idee: Von Donnerstag, 17.04 Uhr, bis Sonntag, 17.04 Uhr, leisten 24 Teilnehmer 72 Stunden gemeinnützige Arbeit - ohne vorher zu wissen, was genau sie machen sollen. Aus dem Bereich des Bistums Hildesheim beteiligen sichüber 80 Gruppen an dem Projekt, zwei davon aus Rinteln: "Die Helden von St. Sturmius" sowie der "Schülerbibelkreis". Das Projekt haben neben Gemeindereferentin Martina Knöpfel-Lüssem auch Bärbel Schön und Christian Albrecht als Ehrenamtliche mitorganisiert. 17 Uhr: Die Nachwuchsband, die zuvor noch gerockt hat, hört auf zu spielen. Es wird still. St. Sturmius' Glocken läuten. Die Spannung unter den Teilnehmern steigt - welche Aufgaben sie an diesem Wochenende erwartet, wird in vier Minuten verraten. 17.04 Uhr: Endlich ist es soweit. Die zuvor streng gehüteten Umschläge mit den Aufgaben werden an die beiden Gruppen verteilt. Aufregung und Neugier unter den Jugendlichen. Sie reißen die Umschläge auf - und sind nun schlauer: Die "Helden" haben den Auftrag, für den Waldkindergarten Naturspielgeräte zu fertigen und der Schutzhütte einen neuen Anstrich zu verpassen; der "Bibelkreis" soll sich unter dem Motto "Gemeinschaft auf Zeit" kreative und bewegliche Angebote für die Bewohner der Lebenshilfe überlegen sowie einen Abschlussgottesdienst gestalten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige