weather-image
22°
×

Ehrenortsbrandmeister Heinz Gurski in Unsen ausgezeichnet

70 Jahre für die Feuerwehr

UNSEN. Von einem abwechslungsreichen Jahr 2018 konnte Ortsbrandmeister Sven Blume in der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Unsen berichten.

veröffentlicht am 05.03.2019 um 13:31 Uhr

Es wurden Lehrgänge und Fortbildungen absolviert. Mehrfach trafen sich die Kameraden, um die Einrichtung des 2019 kommenden Löschfahrzeugs LF10 zu diskutieren. Dieses ersetzt dann das aktuelle LF16 sowie das TSF, welches der Ortswehr bereits seit Ende August 2018 nicht mehr zur Verfügung steht. In Summe haben die 26 Angehörigen der Einsatzabteilung 3870 Stunden Dienst geleistet. Über die Tätigkeiten der Jugendfeuerwehr und des Seniorenkreises berichteten Jugendwartin Marina Weibke und Heinrich Löhle. Aus ihren Ämtern schieden Thomas Franke, Andreas Thimm und Marina Weibke auf eigenen Wunsch aus. Neu gewählt wurden Holger Weibke als Gerätewart und Marina Weibke als Atemschutzbeauftragte. Abschnittsleiter West, Jürgen Selle, ehrte Jana Hofmann und Andreas Gayko für 25-jährige sowie Thomas Kruschinski für 40-jährige aktive Mitgliedschaft. Lothar Kruschinski wurde für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft geehrt. Eine besondere Ehrung erhielt Ehrenortsbrandmeister Heinz Gurski für 70-jährige Mitgliedschaft. Befördert wurden Niklas Nolte zum Feuerwehrmann und Sven Blume zum Brandmeister.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige