weather-image
32°
×

Sport und Kultur kommen nicht zu kurz

615 Dienststunden geleistet

Königsförde. Die DRK-Ortsgruppe Königsförde trifft sich einmal monatlich donnerstags und unternimmt auch kulturell einige Ausflüge. So gab es neben dem Besuch des Hamelner Theaters auch eine Radtour gemeinsam mit der Feuerwehr, eine Tagesfahrt zum Dümmer See, die Teilnahme an einer Freizeit in Maria Spring und der Ortsverein feierte sein 25-jähriges Bestehen. Insgesamt 123 Päckchen für Kinder in Not in Bulgarien packten die fleißigen Mitglieder. Und natürlich feierten sie auch wieder eine Weihnachtsfeier. Drei mal wöchentlich traf sich die Nordic-Walking Gruppe mit durchschnittlich zehn Teilnehmer pro Veranstaltung. Im Laufe des Jahres fanden insgesamt acht Vorstandssitzungen statt. An den beiden Arbeitskreistreffen nahmen jeweils zwei Vorstandsmitglieder teil.

veröffentlicht am 07.04.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 18:21 Uhr

Der DRK-Ortsverein Königsförde hat 55 Mitglieder. Es wurden von den Vorstandsmitgliedern und den Beisitzern 60 Kranken- und Gratulationsbesuche geleistet. Der Vorstand leistete 615 ehrenamtliche Dienststunden.

Der Vorstand der DRK-Ortsgruppe Königsförde mit den Geehrten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige