weather-image
×

Wege im Bückeberg sind wieder begehbar / Sturzbäche versickern frühzeitig im Wald

6000 Tonnen aus der Nachbarschaft verbaut

Landkreis (who). Als "Pulsadern des Waldes" werten Forstleute vielsagend die Wege im Wald. Das Kreisforstamt Spießingshol hat bereits vor einiger Zeit damit begonnen, bei Wendthagen und Obernwöhren eine Strecke vo n insgesamt rund 4000 Metern dieses Adern-Systems grundlegend zuüberarbeiten.

veröffentlicht am 01.11.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt