weather-image
11°

Weite Preisflüge von Reisetauben

6 Stunden für 450 km

Aerzen. Zum elften Preisflug wurden 5942 Tauben um 9.20 Uhr im 450 Kilometer entfernten Toul in Frankreich aufgelassen. Die erste Taube in der RV (Reisevereinigung) Hameln wurde um 15.37 Uhr in Reinerbeck bei Züchter H. Kappmeyer registriert. Seine Tauben belegten die Plätze 1, 2, und 10, 3. wurde F. Schomburg vom Verein „ Weserbote Hameln“, 4. die Schlaggemeinschaft R. & A. Buchmann, 5. und 6. Gerhard Rischmüller aus Grupenhagen, 7. D. Matthias aus Aerzen, 8. Karl Fricke vom Verein „Auf zur Heimat Reher“ und 9. Hans Jürgen Draht.

veröffentlicht am 11.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:19 Uhr

Der vorletzte Preisflug wurde im 335 km entfernten St. Wendel um 6.35 Uhr gestartet, es wurden 5148 Tauben des Regionalverbandes „Egge-Weser“ aufgelassen, darunter waren 544 Tauben der RV-Hameln. 1. wurde Gerhard Rischmüller mit der Taube 03192-11-1366 die um 10.23 Uhr über die Schlagantenne lief, seine Tauben belegten auch die Plätze 3 und 9. Der 2. Platz ging an H. Kappmeyer, ein Superergebnis erzielten die Tauben von Hans Jürgen Draht mit dem 4., 5., 7. und 8. Preis, 6. wurde Friedel Tegtmeyer und 10. Monika Möller vom Verein „Altenhagen 1“. Der 13. und letzte Flug der Alttauben soll im 680 Kilometer entfernten Chalon in Frankreich gestartet werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt