weather-image
×

Rotkreuzgruppe in Hastenbeck zufrieden

57 Blutspender

Hastenbeck. Zum Blutspendetermin vom DRK Ortsverein Hastenbeck erschienen 57 Spender, darunter sechs Erstspender, worüber das DRK-Team sehr erfreut war, da nach einigen Spende-Terminen die Zahl 50 mal wieder überschritten wurde.

veröffentlicht am 25.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:41 Uhr

Eine besondere Ehre wurde der 1. Vorsitzenden, E. Quast-Schmidt zuteil, sie durfte Marieluise Pläschke zur 75. Blutspende gratulieren und überreichte als Anerkennung und Dank einen Präsentkorb. Eine Selbstverständlichkeit ist für Frau Pläschke, jeden Blutspendetermin in Hastenbeck wahrzunehmen, obwohl sie nicht mehr die Jüngste ist. Das DRK-Team vom Ortsverein würde sich wünschen, wenn die Jüngeren diesem Beispiel folgen würden. Auch die 1. Vorsitzende geht mit gutem Beispiel voran und spendet noch zweimal im Jahr, trotz ihrer fast 74 Jahre. Dem Spenden ist keine Altersgrenze vorgeschrieben, vorausgesetzt, man fühlt sich gesund. Männer können alle sechs Wochen und Frauen alle acht Wochen Blut spenden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt