weather-image

5:1-Derbysieg für die Reserve aus Bückeburg

Tennis (nem). In der 1. Bezirksliga feierte der Bückeburger TV II einen 5:1-Erfolg im Derby gegen GW Stadthagen III.

veröffentlicht am 08.02.2007 um 00:00 Uhr

1. Bezirksliga - Herren: Bückeburger TV II - GW Stadthagen III 5:1. Während die Gastgeber hinter Neustadt II ungeschlagen bleiben und weiter um den Aufstieg mitmischen, müsste beim Schlusslicht aus Stadthagen schon eine enorme Leistungssteigerung eintreten, wenn der Abstieg noch vermieden werden soll. Die Ergebnisse: Michael Kriehn - Mathias Kater 6:3/7:6, Maximilian Wolter - Hajo Thiart 6:2/7:6, Utz Rippe - Philip Krömer 6:4/6:4, Nils Schröder - Florian Sebening 4:6/3:6. Wolter/Rippe - Kater/Krömer 6:2/6:4, Kriehn/Felst - Thiart/Sebening 6:2/6:3. RW Rinteln II - SV Husum 3:3. Der Tabellenvorletzte RW Rinteln II erkämpfte sich gegen die zwei Plätze höher postierten Gäste ein verdientes Unentschieden und hat damit die Abstiegsplätze verlassen. Die Ergebnisse: Lars-Uwe Hofmeister - Olaf Grohs 6:0/6:1, Holger Schunke - Holger Dettmer 6:4/6:2, Marcel Wolfram - Kai Kunkel 4:6/5:7, Alexander Schmidt - Torsten Kunkel 0:6/0:6. Hofmeister/Schmidt - Grohs/Dettmer 2:6/5:7, Schunke/Wolfram - Kunkel/Kunkel 6:4/6:2.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare