weather-image
19°
×

Bückeburger TV verliert glatt mit 1:5

5:1-Auftaktsieg für GW Stadthagen II

Tennis (nem). Die Herren des Bückeburger TV verloren in der Verbandsliga gegen RW Barsinghausen mit 1:5.

veröffentlicht am 07.05.2008 um 00:00 Uhr

Verbandsliga - Herren: Bückeburger TV - RW Barsinghausen 1:5. Zwei unglücklich verlorene Dreisatzkämpfe führten dazu, dass die Partie bereits nach den Einzeln mit 0:4 entschieden war. Damit wartet Aufsteiger Bückeburg weiter auf den ersten Punktgewinn und muss bei drei Absteigern vehement um den Klassenerhalt kämpfen. Die Ergebnisse: Thomas Blumenthal - Valdet Kastrati 6:4/3:6/4:6, Michael Kriehn - Mathias Triebe 3:6/6:7, Peter Mai - Sebastian Lambrecht 4:6/7:6/6:7, André Munkelt - Bastian Strahl 2:6/4:6. Kriehn/Mai - Kastrati/Triebe 0:6/0:6, Blumenthal/Munkelt - Lambrecht/Strahl 6:0/6:0. Verbandsklasse - Damen: Bückeburger TV - TG Osterwald 3:3. Mit einem leistungsgerechten 3:3-Unentschieden startete der Bückeburger TV in die Freiluftsaison und braucht sich bei nur einem Absteiger kaum Sorgen, um den Klassenerhalt zu machen. Die Ergebnisse: Britta Bolte - Julia Heise 7:5/6:0, Kathrin Pohl - Inga Wieland 2:6/6:3/4:6, Christina Bagats - Melanie Meyer 6:3/6:1, Judith Römer - Sandra Knauer 1:6/1:6. Bolte/Bagats - Heise/Meyer 6:2/4:6/7:5, Pohl/Römer - Wieland/Knauer 3:6/3:6. Verbandsklasse - Herren: GW Stadthagen II - HSV 1896 Hannover 5:1. Mit 4:0 war die Begegnung bereits nach den Einzeln entschieden, denn die Gastgeber boten insgesamt eine starke Leistung. Die Ergebnisse: Eric Volochine - Sascha Wichert 6:3/6:4, Steffen Trage - Mark Decker 6:1/7:6, Flavio Redlich - Steffen Krach 6:4/6:2, Anton Smirnow - Timann Schulz 6:0/6:1. Volochine/Redlich - Decker/Krach 6:4/3:6/4:6, Trage/Smirnow - Wichert/Schulz 6:2/6:2.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige