weather-image
16°
×

50 Jugendliche vor Gericht

Viel Publikum haben zwei Fälle angelockt, die am Montag vor dem Amtsgericht Hameln verhandelt wurden. Rund 40 auffallend junge Zuschauer wohnten den Verhandlungen bei. Dabei ging es um räuberischen Diebstahl sowie um einen Verkehrsunfall. Grund für das große öffentliche Interesse: Es handelte sich um ein Planspiel der Elisabeth-Selbert-Schule.

veröffentlicht am 29.01.2020 um 11:07 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige