weather-image
17°
×

Pfadfinderstamm Florian Geyer feiert

50 Jahre Jugendarbeit

Hameln. Der Höhepunkt des Jahres der Pfadfinder vom Stamm Florian Geyer wird die Feier zum 50-jährigen Bestehen am 14. August sein. Der Stamm von der Klütstraße zählt zu einer der ältesten Einrichtungen in der ehrenamtlichen Jugendarbeit in Hameln. Knapp 30 Pfadfinder trafen sich jetzt zur Stammesversammlung. Dabei erinnerte Stammesleiter Achim Lohmann an die Aktivitäten der vier Gruppen, diverse Leiterrunden und die Tagesfahrt nach Wilhelmshaven. Die Pfadfinder nahmen am Bezirkspfingstlager in Altenhagen teil und sammelten zweimal für die Hamelner Tafel. Schwerpunkt des Jahres war der einwöchige London- Aufenthalt mit 29 Pfadfindern. Mit Thomas Haeckel und Achim Lohmann gibt es zwei Hamelner im vierköpfigen Leitungsteam auf Bezirksebene. Einstimmig wurde der Vorstand mit Achim Lohmann, Denis Türkmen als Stellvertreter, Anna-Lena Lohmann als Schriftführerin, Thomas Haeckel als Bezirksbeauftragter und PR-Verantwortlicher und Martin Lohmann als Heim- und Materialwart wiedergewählt. In diesem Jahr wollen die Pfadfinder am Pfingstlager in Obernkirchen teilnehmen, den Zoo Hannover besuchen und wieder für die Hamelner Tafel sammeln.

veröffentlicht am 10.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 01:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige