weather-image
15°
×

49 erweiterte Abschlüsse

Insgesamt 97 Schüler der Theodor-Heuss-Realschule wurden von Marie Lücke (10b), der Schulband und dem Wahlpflichtkurs 10, aus der Schulgemeinschaft feierlich verabschiedet. Für diesen erfolgreichen Jahrgang konnten 49 erweiterte Sekundarabschlüsse I mit der Berechtigung, ein Gymnasium zu besuchen, übergeben werden. Bürgermeisterin Sylke Keil grüßte im Namen der Stadt Hameln. Joel Kutzner (10c) erhielt als Jahrgangsbester eine Urkunde der Stadt. Jennifer Bierschenk (10a), Ronja Nickeleit und Oliver Görlitzer (10b), Navid Pazoki (2. 10c) und Justus Weigel (10d) wurden als Klassenbeste von Schulleiterin Ingeburg Schröder geehrt und erhielten Gutscheine von Ingo Abel, dem Vorsitzenden des Fördervereins. Für ihr Engagement in der Streitschlichter-AG wurden Sven Ole Güttinger, Helge Arnemann, Jukian Weynans und Navid Pazoki geehrt. Helge Arnemann, Nadine Schünemann und Christian Richter erhielten für ihre Mitarbeit beim Schulsanitätsdienst ein Geschenk vom Förderverein. Frau Jütte betonte bei der Ehrung von Yvonne Bichtemann und Vasko Garbe als beste Sportler, dass nicht nur die sportliche Höchstleistung zu dieser Ehrung geführt habe, auch die sozialen Kompetenzen der Schüler seien gewürdigt worden.

veröffentlicht am 12.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 09:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige