weather-image
×

4,8 Millionen Euro Fördergelder für die Region

Die Staatskanzlei und das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium haben heute bekanntgegeben, dass die Regionen Östliches und Westliches Weserbergland mit ihren Projekten als zwei von 41 LEADER-Regionen ausgewählt worden sind. "Das vom Landkreis Hameln-Pyrmont eingereichte Konzept wurde für sehr gut befunden. Dadurch wird nun eine nachhaltige Regionalentwicklung gestärkt", heißt es in einer Erklärung des SPD-Landtagsabgeordneten Ulrich Watermann. Mit der Zusage der rot-grünen Landesregierung ist für die aus den Städten und Gemeinden Hameln, Bad Pyrmont, Aerzen, Bad Münder, Coppenbrügge, Emmerthal, Salzhemmendorf und Hessisch Oldendorf sowie der Stadt Rinteln und der Gemeinde Auetal aus dem Landkreis Schaumburg bestehenden neuen LEADER-Regionen eine Zuweisung von 4,8 Millionen Euro für die eingereichten Ziele und Projekte verbunden.

veröffentlicht am 23.04.2015 um 11:57 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt