weather-image
Basar-Erlös hilft reformierter Gemeinde

450 Gläser Marmelade und allerlei Basteleien

Bückeburg (jp). Viele Liebe und Arbeit haben die Mitglieder des erweiterten Basarkreises in die Vorbereitung des traditionellen Basars der Evangelisch-Reformierten Kirche Bückeburg gesteckt.

veröffentlicht am 27.11.2006 um 00:00 Uhr

Die verschiedenen Basarangebote im Erdgeschoss laden zum Stöbern

Dabei wurden nicht nur große Mengen an Bastelarbeiten erstellt, sondern auch über 50 Kuchen und Torten gebacken sowie mehr als 450 Gläser Marmelade eingekocht. Zwei Tage lang lockte der Basar jetzt die Besucherscharen in das Gemeindehaus an der Bahnhofstraße. Während im Erdgeschoss zum Stöbern in den verschiedenen Basarangeboten und zur Stärkung an der umfangreichen Kuchentafel eingeladen wurde, lockte im Kellerbereich ein Flohmarkt, unter anderem mit großem Kinderspielzeugangebot. Der Erlös des Basars der Evangelisch-Reformierten Kirche Bückeburg kommt in diesem Jahr der diakonischen Einrichtung Bethel Bielefeld zugute.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare