weather-image
16°
×

400 000 Euro für „Digitales Kompetenzzentrum #Z6 Holzminden“

Niedersachsens Digitalisierungsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) hat am Dienstag einen Förderbescheid aus der Förderlinie für Digitale Hubs virtuell an den Landkreis Holzminden übergeben. Mit 400 000 Euro unterstützt das niedersächsische Digitalisierungsministerium den Aufbau des „Digitalen Kompetenzzentrums #Z6 Holzminden“ durch ein Konsortium aus dem Landkreis Holzminden, zu dem die Firma Otto Künnecke, die Hochschule HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen, der Wirtschaftsverband Weserpulsar und das Innovationsnetzwerk Holzminden/Höxter gehören. Entstehen soll auf diese Weise ein Zentrum für den Austausch von digitalem Wissen und ein Ort, an dem Digitalisierung praxisnah vermittelt werden kann.

veröffentlicht am 30.03.2021 um 11:08 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.