weather-image
23°

Landesstraße 424 zwischen Halle und Heyen gesperrt

40 Tonnen schwerer Lastwagen landet im Graben

Halle/Heyen (dy). Seit Montagnachmittag liegt auf der Landesstraße 424 zwischen Halle und Heyen ein Lastwagen im Graben.

veröffentlicht am 08.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:41 Uhr

Das flüssige Kalkhydrid wird aus dem umgekippten Lastwagen in ei
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Straße ist gestern den ganzen Tag über gesperrt gewesen. Umleitungen erfolgten über Wegensen, Bremke und Heyen.

„So, wie die Sattelzugmaschine liegt, war nach dem Unfall eine Sperrung der Straße nicht nötig“, sagt Polizeioberkommissar Rüdiger Kleinert von der Polizeidienststelle Bodenwerder. Die tags darauf eingerichtete Sperrung sei aber notwendig, um den 40-Tonner zu bergen. Der Fahrer aus dem Eichsfeld war am Montag im Bereich Halle, Einmündung Lämmerherz, Richtung Heyen auf den Seitenstreifen gekommen.

Da diese Fläche aufgrund des vielen Regens in den vergangenen Tagen sehr aufgeweicht war, ist der Lastwagen seitlich in den Graben gerutscht. Der Fahrer blieb unverletzt.

Polizeioberkommissar Rüdiger Kleinert erläutert, dass der Laster keine Gefahrgut geladen hatte, sondern flüssiges Kalkhydrid, wie es für landwirtschaftliche Düngungen benötigt wird. Die Ladung ist zwischenzeitlich in einen anderen Lastwagen abgepumpt worden.

Kleinert ging gestern davon aus, dass die Sperrung der Landesstraße 424 noch am Abend aufgehoben werden konnte, und die Straße somit heute wieder frei ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?