weather-image
15°
×

37,4 Grad: Hitzerekord fürs Weserbergland

Noch nie war es so heiß im Weserbergland. Zumindest nicht seit 2006, also mit Beginn der Wetteraufzeichnung durch die Stadtwerke Hameln. Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr meldete die Wetterstation auf dem Tünderanger 37,4 Grad. Ein neuer Spitzenwert. Der bis dahin heißeste Tag war der 20. Juli 2006 an dem die Station 36,9 Grad meldete, dicht gefolgt vom 4. Juli 2015 mit immerhin 36,1 Grad. Der sehr heiße Sommer 2003 ist in der Statistik nicht enthalten.

veröffentlicht am 25.07.2019 um 16:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige