weather-image
Frauen verlieren 10:14 nach 7:6-Führung

35:12-Auftaktsieg für den TVE Röcke

Handball (peb). Einen Auftakt nach Maß hatten die Herren des TVE Röcke in der 1. Kreisklasse mit dem hohen 35:12-Heimsieg gegen die Reserve der HSG Vlotho/Uffeln.

veröffentlicht am 12.09.2008 um 00:00 Uhr

Die Gäste hatten große Schwierigkeiten mit dem schnellen Spiel des TVE und konnten nur bis zum 5:7-Zwischenstand mithalten. Schon zur Pause führte Röcke mit 17:7. Trainer Jörg Stahlhut war mit der Leistung seines Teams zufrieden, warnte jedoch davor, diesen leicht herausgespielten Erfolg überzubewerten. Die TVE-Treffer erzielten Lutz Kujath 11, Manuel Stundner 6, Maximilian Mirsch 5, Christian Wecko 5, Nils Driftmeier 2, Florian Güldner 2, Patrick Heitzmann 2 und Daniel Wesselmann 2. Die Frauen des TVE Röcke verloren das Auftaktspiel in der 2. Kreisliga gegen den TuS Wehe II mit 10:14. Nach einem 0:4-Fehlstart führte Röcke in der Pause mit 7:6. In der zweiten Halbzeit gelangen nur noch drei Treffer. Die TVE Torschützinnen waren Jennifer Hill 3, Ina Willenberg 2, Stefanie Dettmer 2, Charlotte Budde 2, Jana Huckfeld 1. Weitere TVE-Ergebnisse: Herren: Röcke II - Lübbecke 23:13; Jugend: A-Junioren - Meißen 24:21, B-Junioren - Hüllhorst 16:21, C-Junioren - Wehe 13:39, D-Junioren - Hahlen II 10:26, E-Junioren - Meißen 12:32, C-Juniorinnen - JSG NSM 22:18.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare