weather-image
13°
Bürgerstiftung unterstützt Kinderschutzbund / Heute großes Fest beim Babytreff

3500 Euro für Spiel- und Lernstube

Rinteln (rd). Die Bürgerstiftung Schaumburg unterstützt die Arbeit der Spiel- und Lernstube des Kinderschutzbundes Rinteln mit 3500 Euro. Als Vertreter der Stiftung überreichten Susanne Kilian und Hermann Stoevesandt die Spende gestern Vormittag an Kinderschutzbund-Vorsitzende Karin Diekmann und Gruppenleiterin Andrea Koch.

veröffentlicht am 24.02.2007 um 00:00 Uhr

Hermann Stoevesandt und Susanne Kilian (r.) von der Bürgerstiftu

"Wir können das Geld richtig gut gebrauchen", freuten sich beide. Die Spende soll vor allem der Hausaufgabenhilfe in der Spiel- und Lernstube zugute kommen. Hier werden momentan 18 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren nachmittags betreut. Sie bekommen unter anderem ein warmes Mittag-essen, Hilfe bei den Hausaufgaben und Angebote für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Dafür werden hier drei Erzieherinnen beschäftigt und zwei Hausaufgabenhilfen; außerdem kann das Team auf eine pensionierte Lehrerin zur individuellen Förderung der Kinder zurückgreifen. Seit genau zehn Jahren besteht außerdem der Babytreff beim Kinderschutzbund Rinteln: Heute findet deshalb von 11 bis 17 Uhr in der Klosterstraße 18a (neben der Eulenburg) eine große Jubiläumsfeier statt. Alle Eltern und Kinder der Gruppen von 1997 bis 2007 sind hierzu eingeladen. Kleine kulinarische und musikalische Überraschungen warten auf die Gäste, zum Beispiel um 12 Uhr: Dann treten Dagmar Dreke und Cat Lustig mit ihrem Programm "Scharmant - Boshaft - Hinreißend" auf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt