weather-image
12°
Obernkirchens Judo-Sparte boomt

34 Judoka des MTV bestehen die Prüfung

Judo (peb). Über Erfolge auf allen Ebenen können sich derzeit die Judoka des MTV Obernkirchen freuen. Neben den erfolgreichen Auftritten auf den niedersächsischen Wettkampfmatten zeigt sich das intensive Training der Obernkirchener Sportler jetzt auch in neuen Graduierungen, welche gleich 34 Judoka des MTV erreichten.

veröffentlicht am 08.07.2008 um 00:00 Uhr

Die Sportler der Donnerstagsgruppe wurden vor allem von Konstantin Ernst und Thorben Maida auf die Prüfungen vorbereitet und Prüfer Olaf Quest konnte 18 Sportlern dieser Trainingsgruppe zum neuen Gürtel gratulieren. Den weiß-gelben Gürtel erlangten Julia Kater, Pascal Schuhmann und Sarah Arnold. Die Prüfung zum Gelbgurt bestanden Jan Henrik Grontzki, Aaron Biastoch, Maximilian Böcker, Kristian Böcker, Linus Schmidt, Dustin Schmidt, Mara Swoboda, Juliane Schwarz und Jan Krömer. Den gelb-orangen Gurt konnten Vincent Schmidt, Thorben Schee, Bea Henning, Julian Klein, Marian Klein, Patrizio Battaglia und Maximilian Zürik erreichen. In der Mittwochsgruppe wurden die Sportler von Nico Kater und Olaf Quest vorbereitet und folgende Sportler stellten sich erfolgreich der Prüfung. Den weiß-gelben Gurt dürfen jetzt Tabea Schee, Fabian Brock, Andre Domscheit, Markus Markovic, Jan-Gerret Schmidt, Yvonne Auge, Linda Witte und Lisa Hopfner tragen. Den gelben Gürtel erreichten Kevin Lee Brock und Tatjana Müller. Die Prüfung zum gelb-orangenen Gurt konnten Frank Gerber, Meike Lang, Florian Hoffmann, Sarah Hönig und Fabian Wolff bestehen. Besonders stolz ist Abteilungsleiter Olaf Quest auf Yvonne Auge, Linda Witte und Lisa Hopfner. Alle drei sind nach dem Abschluss des Selbstverteidigungskurses beim Judosport geblieben und trainieren in der Erwachsenengruppe des MTV Obernkirchen, die sich weiter steigender Beliebtheit erfreut. Regelmäßig trainieren in dieser Gruppe bereits zwischen 12 und 15 Sportler und das Angebot soll weiter ausgebaut werden. Neuanfänger und auch Wiedereinsteiger sind hier jederzeit willkommen und werden ganz behutsam und jeweils altersgerecht an den Sport herangeführt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt