weather-image
17°

Christian Bernert und Bea Henning schaffen es bis in die Landesrunde

34 Adolfiner schwitzenüber den Aufgaben der Mathe-Olympiade

Bückeburg (jp). 34 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Adolfinum Bückeburg haben sich an der ersten Runde der Mathematik-Olympiade in Niedersachsen beteiligt. Dieser bundesweit durchgeführte Schülerwettbewerb wird vom Verein "Mathematik-Olympiaden e.V." durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler. Ursprünglich stammt die Mathematik-Olympiade aus der DDR, seit 1996 nehmen alle 16 Bundesländer daran teil. In Niedersachsen ist die Olympiade, der hier vor Ort vom Verein "Mathematik-Olympiade in Niedersachsen e.V." durchgeführt wird, vom Kultusministerium als geförderter Schülerwettbewerb anerkannt.

veröffentlicht am 05.02.2008 um 00:00 Uhr

Waren bei der Mathe-Olympiade erfolgreich: Heinke Brosig (Klasse


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt