weather-image
Jahrgang 1997 trainiert am 7. April um 18 Uhr in Hülsede

31 Nachwuchskräfte im Kreisauswahlkader

Jugendfußball (seb). Der Trainingsauftakt für die Kreisauswahl Jahrgang 1997 ist am Montag, 7. April, um 18 Uhr auf der Sportanlage des TuS Concordia Hülsede. Dann begrüßen die Trainer Thorsten Rinne und Thomas Langer 31 Nachwuchsspieler zur ersten Trainingseinheit. Weitere Übungsabende sind am 21. April und 5. Mai jeweils um 18 Uhr inHülsede angesetzt.

veröffentlicht am 25.03.2008 um 00:00 Uhr

Die 31 Spieler des Aufgebotes kommen aus 16 verschiedenen Vereinen. Das größte Spielerkontingent stellen der VfL Bückeburg, TSV Hagenburg und SV Victoria Lauenau mit jeweils vier Akteuren. Der Kader der Kreisauswahl Jahrgang 1997 imÜberblick: Jonas Struckmeier (TSV Ahnsen), Ole Schöttelndreier (TuS Apelern), Lennart Lerch, Bennet Gerland (beide VfL Bad Nenndorf), Maximilian Behrens, Michel Harting, Max Loose, Jeffrey Storm (alle VfL Bückeburg), Jannick Speisekorn (SC Deckbergen-Schaumburg), Rafael Helt (VfR Evesen), Jonas Nolte, Marvin Schmidt, Adrian Stammer, Benedikt Wernsmann (alle TSV Hagenburg), Arne Bartels (JSG Nienstädt/Liekwegen/Sülbeck), Till Kammann (FC Hevesen), Leon Dresenkamp, Deniz Bilgen (beide TSV Krankenhagen), Lukas Bräunig, Marcel Langer, Marco-Emilio Langione, Marco Schwarz (alle SV Victoria Lauenau), Vincent Schmidt (SV Obernkirchen), Goyko Trifunovic (SG Rodenberg), Marten-Alan Aldag, Kato Berou, Heinrich Sasse (alle SC Rinteln), Nico Stumm, Marius Brösche, Bjarne Krause (alle JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld) und Hendrik Schröder (TuSG Wiedensahl).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt