weather-image
11°
×

Eyßer-Schützlinge verlieren beim Tabellenzweiten SV Eintracht Bad Salzdetfurth und bleiben ohne Punkte

30:31-Pleite: VfL Stadthagen kratzt an derÜberraschung

Handball (mic). Beim starken Aufsteiger SV Eintracht Bad Salzdetfurth bot der VfL Stadthagen eine leidenschaftliche Vorstellung, zeigte trotz zeitweise hoher Rückstande eine tolle Moral und hätte für eine große Überraschung sorgen können. Der quirlige VfL-Angreifer "Shorty" Böhlke hatte fünf Sekunden vor dem Abpfiff den Ausgleichstreffer auf der Hand, scheiterte aber an Eintracht-Keeper Felix Besser. Am Ende kam der Tabellenzweite mit einem blauen Auge davon und landeten einen 31:30-Zittersieg.

veröffentlicht am 06.10.2008 um 00:00 Uhr

"Das war für uns ein Achtungserfolg. Dafür können wir uns aber nichts kaufen! Ein Punkt wäre verdient ge- wesen", urteilte VfL-Trainer Werner Eyßer nach der ärgerlichen Niederlage. Mit einer offensiven Deckungsvariante legten die Stadthäger eine 2:1-Führung vor und konnten gegen den Favoriten in der Anfangsphase lange mithalten. Heiko Wilkening markierte per Siebenmeter den 5:5-Ausgleich. Die Eintracht kam nur schwer in Tritt. Der spritzige Böhlke bereitete dem brandgefährlichen SV-Spielertrainer Goran Krka (12 Tore) mit seiner Manndeckung einige Probleme. Erst nach dem 7:6-Rückstand verlor der VfL seine spielerische Linie und nutzte die freien Einwurfmöglichkeiten nicht. Die Hausherren konterten zum 11:6-Zwischenstand und setzte sich zum 15:8-Pausenstand ab. Im zweiten Spielabschnitt kämpfte die nie aufsteckende Eyßer-Sieben aufopferungsvoll und schaffte den 22:21-Anschlusstreffer. Mit einigen schönen Einzelaktionen brachte der überragende Goran Krka die Eintracht entscheidend mit 28:23 und 31:26 in Front. In der spannenden Schlussphase blies der VfL nochmals zur Aufholjagd und verkürzte durch Böhlke zum 31:30. Der Favorit wackelte, fiel aber nicht. Beide Stadthäger Torsteher, Nico Eßrich und Torsten Mischke, zeigten trotz der vielen Gegentore eine starke Leistung. VfL: Wilkening 9, Böhlke 4, Pante 4, Schöttelndreier 3, J. Becker 3, R. Becker 2, Fischer 2, Kaplanski 2, Hille 1.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige