weather-image
×

3000 Euro Belohnung ausgesetzt

Salzhemmendorf (ube). Für die Ergreifung des Täters, der zwischen Mittwoch, 28. Mai, und Samstag, 31. Mai, im Sanitärbereich des ersten Obergeschosses der Kooperativen Gesamtschule Salzhemmendorf (KGS) vorsätzlich ein Abflussrohr verstopft und dadurch einen Schaden in einer Höhe von mehreren hunderttausend Euro verursacht hatte, hat die Versicherung eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt die Polizeistation Salzhemmendorf unter Tel. 05153/5122 entgegen.

veröffentlicht am 18.07.2014 um 08:17 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige