weather-image
Schaumburgia bei Otterndorfer Ruderregatta

30 Sekunden Vorsprung für den Zweier Stoewer/Niemeier

Rudern (hn). Die 41. Otterndorfer Ruderregatta des Deutschen Ruderverbandes fand jetzt statt und die Ruderriege Schaumburgia Bückeburg nahm mit einer kleinen Gruppe erfolgreich teil.

veröffentlicht am 31.05.2007 um 00:00 Uhr

Gestartet wurde auf dem Hadelner Kanalüber die 1000 Meter-Strecke. Jedoch gab es gleichzeitig noch für die jüngeren Jahrgänge die Möglichkeit bei einem Langstreckenrennen auf 3000 Meter zu starten. Bei strahlendem Sonnenschein konnte Hauke Stoewer sein Rennen im Einer gewinnen, obwohl er erst in diesem Jahr als Neuling in die Männeraltersklasse aufgestiegen war. Je auf einen dritten Platz fuhren Birk Stoewer und Henning Nerge in ihren Einerrennen. Zusammen im Doppelzweier konnten sie dann einen zweiten Platz erreichen. Am Abend ging es für Jessica Busche im Einer und Nora Stoewer und Lisa Niemeier im Zweier auf die 3000 Meter-Strecke. Busche konnte einen vierten Platz verteidigen und der Stoewer-Niemeier- Zweier fuhr auf den zweiten Platz vor. Am folgenden Regattatag zeigten Nora und Lisa im Zweier auf der 1000 Meter-Strecke einesehr gute Leistung, da sie einen Vorsprung von über einer halben Minute auf das gegnerische Boot herausfahren konnten und somit die Goldmedaille holen. Auch die anderen Ruderer fuhren an diesem Tag auf einen Treppchenplatz, so konnte Hannah Pelzing ihre Zeit vom Vortag um einiges verbessern und sich einen dritten Platz erkämpfen und auch Henning Nerge und Birk Stoewer konnten sich im Einer je einen zweiten Platz holen. Im Großen und Ganzen war es für die Ruderriege Schaumburgia ein erfolgreiches Regattawochenende.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt