weather-image
15°
Kreative Köpfe

30 Jahre Huch Farbgestaltung / Tag der offenen Tür

Hessisch Oldendorf. Malerhandwerk in Verbindung mit Design, Kunst und baubiologischer Gestaltung: Damit hat sich die Firma Huch Farbgestaltung über die Region hinaus einen besonderen Ruf erworben.

veröffentlicht am 22.04.2017 um 06:00 Uhr

Ein starkes Team: Britta Samsen-Huch, Jochen Huch, Stefan Thiele, Seref Aytug und Thorsten Dorndorf.. ah

Nun feiert sie ihr 30-jähriges Bestehen.

Im April 1987 hatte sich Jochen Huch selbstständig gemacht: In der Mietwohnung in der Schilfstraße wurde das Büro eingerichtet (Ehefrau Britta Samsen-Huch übernahm die Buchhaltung), im Keller die Werkstatt. Mit Stefan Thiele stellte Jochen Huch 1997 den ersten Lehrling ein, mit Jürgen Zawatzki einen Meister, der in langjähriger Mitarbeit viel zum Aufbau der Firma beigetragen hat. „1998/99 stockten wir auf zehn Mitarbeiter auf, denn unser Betrieb gehörte zu einem Handwerker-Team, das viele Aufträge im Wohngebiet Rotenberg-Ost in Hameln bekam.“

Malermeister Huch schlug zudem auch einen neuen Weg ein, bildete sich zum Gestalter weiter, bearbeitete Wände auch mit Kalk, Lehm oder Silikatfarben und hielt baubiologische Vorträge. „Unsere Stärke ist die familiäre Atmosphäre im Betrieb“, ergänzt Britta Samsen-Huch. Die Produktdesignerin und freischaffende Künstlerin ist in viele Aufträge involviert. „Die Außengestaltung des ’Hundertwasser-Hauses‘ in Rohden war unser erstes gemeinsames Projekt.“


Zum 30-jährigen lädt die Firma Huch Farbgestaltung für kommenden Freitag und Samstag, 28. und 29. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür in die Schulstraße 30 ein. ah

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare