weather-image
15°
Runder Geburtstag des Gemischten Chors Eilsen / Jede Menge "Ohrwürmer" dabei / Kaffee-, Kuchen- und Getränkebüfett

30 Jahre - 30 Lieder: Jubiläumskonzert lockt mit drei Chören

Bad Eilsen (tw). 30 Jahre, 30 Stücke - und allesamt sind es "Ohrwürmer": Ein Riesen-Repertoire an Liedgut umfasst das, was der Gemischte Chor Eilsen gemeinsam mit dem MGV Neesen/Lerbeck und den Schaumburger Märchensängern am kommenden Samstag, 24. Februar, ab 15 Uhr zum Jubiläum des von Ulrike Köhler geleiteten Zusammenschlusses im Kursaal zu Gehör bringen wird.

veröffentlicht am 22.02.2007 um 00:00 Uhr

Kostproben gefällig? Der Gemischte Chor Eilsen wird die Gäste mit Stücken wie "Frisch gesungen" (Friedrich Silcher), "Schaumburger Heimatlied" (Heinrich Hartmann) oder "Der Freundschaft Band" (Edward Elger) für ihr Kommen belohnen. Zu den Liedern, die der MGV Neesen/Lerbeck unter Leitung von Valentina Kopp zum Besten gibt, gehören: "Wochenend und Sonnenschein" (Willy Parten), "Wenn Zigeuner Hochzeit machen" (Gus Anton) und "Im weißen Rössl" (Ralph Benatzky). Die Schaumburger Märchensänger sind unter Leitung von Volker M. Arendts dabei. Ihr Repertoire umfasst zum Beispiel "Top of the World" (Richard Carpenter), "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" (Bill Ramsey) und "Mamma Mia" (Abba). Höhepunkt des Nachmittags dürfte es allerdings sein, wenn alle drei Chöre zum Abschluss des Konzertes in das alte deutsche Volkslied einstimmen: "Kein schöner Land in dieser Zeit ...". Der Einlass zum Jubiläums-Konzert ist bereits ab 14.30 Uhr. Das Kaffee-, Kuchen- und Getränkebüfett ist vor Konzertbeginn und in der Pause geöffnet. Eintritt: 7 Euro im Vorverkauf/Kurkarten, 8 Euro an der Abendkasse. Kartenvorverkauf für das Konzert: Kurverwaltung Bad Eilsen, Haus des Gastes, Tel. (0 57 22) 8 86-50; Lotto-Foto Söhlke, Bahnhofstraße 10, Bad Eilsen, Tel (0 57 22) 8 51 63; Renate Wischnat, Im Siek 12, Heeßen, Tel. (0 57 22) 8 14 12.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt