weather-image
15°
×

27-Jähriger tödlich verletzt

Ein 27-Jähriger ist am Sonnabend auf der Bundesstraße 217 bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Holtensen und Steinkrug ums Leben gekommen. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße in beide Richtungen fast sechs Stunden voll gesperrt werden. Ein 57-Jähriger war gegen 15.30 Uhr mit seinem VW-Bus in den Gegenverkehr geraten. In dem Citroën C2, mit dem der Bulli zusammenstieß, saßen ein 27-jähriger Mann und eine gleichaltrige Beifahrerin. Für den Citroën-Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Seine Begleiterin und der VW-Fahrer wurden schwer verletzt.

veröffentlicht am 17.03.2019 um 20:02 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige