weather-image
Obernkirchen verliert in Schneverdingen

27:39-Auswärtsdebakel MTV mit vielen Fehlern

Handball (mic). Der Höhenflug des MTV Obernkirchen wurde drastisch gestoppt! Beim angeschlagenen Tabellenvorletzten TV Jahn Schneverdingen gingen die Bergstädter sang- und klanglos mit einer bösen 27:39-Auswärtsniederlage unter.

veröffentlicht am 17.11.2008 um 00:00 Uhr

Einziger Lichtblick beim MTV: Stefan Oberheide. Foto: ph

"Schneverdingen war bärenstark und hat uns eindrucksvoll die Grenzen aufgezeigt! Natürlich kann man hier verlieren, aber die Art und Weise macht mir schon Sorgen", stellte der frustrierte MTV-Trainer Saulius Tonkunas nach der deprimierenden Pleite fest. Den griffigen Hausherren war der unbändige Siegeswille von der 1. Minute an anzumerken. Aggressiv und mit starker Einstellung kämpfte die Mannschaft von TV-Neutrainer Nils-Oliver Muche um jeden Ball. Über die Stationen 2:2, 5:4, 10:8 und 15:13 lief der MTV immer einem Rückstand hinterher. Der herausragende Jahn-Mittelmann Mirko Eggersglüß (11 Tore) hebelte die MTV-Deckung nach Belieben aus, glänzte als Vollstrecker oder mit herrlichen Anspielen auf den treffsicheren Linksaußen Viktor Happel (8 Tore). Cristian Stamate (8 Tore) erhöhte zum 17:15-Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang keimte bei den Gästen kurzfristig Hoffnung auf. Stefan Oberheide verkürzte auf 17:16. Doch individuelle Fehler, Schnellschüsse und 14 technische Fehler ließen die MTV-Träume wie eine Seifenblase zerplatzen. Schneverdingen zog auf 29:20 (46.) davon. Die Bergstädter wirkten wie gelähmt und total überfordert.Da half in der Schlussviertelstunde auch keine offensive Abwehr mehr. Gegen den kompakt auftretenden TV stand der MTV auf verlorenem Posten. "Ich habe alles versucht, wir mussten in dieser Situation volles Risiko gehen! Doch meine Mannschaft war nicht bei der Sache",ärgerte sich Tonkunas. Am Ende ließ sich der Tabellenfünfte mit einer 27:39- Klatsche erschießen! MTV: T. Tonkunas 2, Oberheide 7, Dubbert 4, Mertens 3, Bergmann 2, Griese 5, Eisenhauer 2, Wilharm 2.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt